Startseite2024-02-21T16:57:44+00:00

Draußen ist mehr.

Ab in die Natur –
Erlebnispädagogik mit
Karsten Melang

Zertifiziert durch den „Bundesverband Erlebnispädagogik“

„Ein Gramm Erfahrung ist besser als eine Tonne Theorie.“

John Dewey (1859 – 1952)

Herzlich willkommen bei Feuer & Flamme!

Schön, dass Sie meine Seite besuchen. Ich wünsche viel Spaß beim Durchforsten und freue mich, wenn wir direkt in Kontakt treten. Gerne stehe ich Ihnen persönlich für Anfragen, individuelle Wünsche und Angebote zur Verfügung.

Blog

Feedback

Auch hier nochmal einen lieben Dank für die unkomplizierte Abwicklung und den tollen Tag, den wir zusammen verbracht haben.

Sowohl wir als Betreuerinnen als auch die Schüler*innen konnten einiges für den Alltag mitnehmen.

Marie, Schulsozialarbeiterin

Karsten Melang von Feuer&Flamme konnte uns in kurzer Zeit ein tragfähiges Konzept für die Stadt Erfurt erarbeiten. Mit viel Expertise und Engagement haben wir damit gemeinsam einen maßgeblichen Schritt zum Erfolg des Projektes beitragen können. Wir möchten uns herzlich für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken und freuen uns darauf, auch zukünftig gemeinsam an Projekten zur Verbesserung unserer Stadtumgebung zu arbeiten.

Daniel, Dezernat 03 der Stadtverwaltung Erfurt

Gerne wieder – auch bei Schnee und Regen ein abwechslungsreicher Tag, der die Klassengemeinschaft stärkt. Ein Tag mit Feuer & Flamme lockert den Schulalltag erheblich auf. Schüler und Lehrer bekommen die Möglichkeit fernab starrer Strukturen und Raumeinteilungen bzw. durch viele Kooperationsaktionen, ihre Empathie füreinander neu zu entdecken. Nur wenn alle an einem Strang ziehen gelingt es das Ziel zu erreichen. Der Erlebnispädagogiktag kann einen guten Startschuss für weitere Klassenprojekte darstellen.

Anette, Lehrerin einer 7. Gymnasialklasse

Das Programm war perfekt auf die Klasse abgestimmt, sodass ein neues Gefühl von Zusammenhalt in der Gruppe entstehen konnte.

Carola, Oberschule Markkleeberg

Durch eine individuelle Planung, unter Berücksichtigung der Wünsche und Sorgen der Schüler*innen und Pädagoginnen, konnten wir eine sehr aktive und erkenntnisreiche Woche im Steiger erleben. Die hervorragende pädagogische Begleitung half uns durch alle Höhen und Tiefen, die eine intensive Auseinandersetzung mit sich und der Gruppe mit sich bringen. Eine angeleitete Auswertung und Reflexion stärkte unseren Klassenzusammenhalt und schärfte unsere Wahrnehmung eigener und gemeinsamer Bedürfnisse, die unseren Alltag nun mehr bereichern. Herzlichen Dank und wir werden uns bald wiedersehen 😊 ! Deine 5a

Marlen & die 5a, Evangelische Gemeinschaftsschule Erfurt

Karsten hat unseren Freiwilligen ermöglicht sich innerhalb eines Tages als Gruppe besser kennenzulernen und ein Gruppengefühl zu entwickeln. Er war sehr flexibel in der Methodenwahl und ist hierbei immer auf die Wünsche und die Dynamik der Gruppe eingegangen. Besonders positiv haben die Freiwilligen seine offene und lockere Arbeitsweise bewertet.

Catherina & Tamara, pädagogische Betreuung FSJ

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und du, mit deiner ruhigen Art, warst ein toller Anleiter. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Monika, OGS Düsseldorf

 Die Schüler:innen haben Euch in den höchsten Tönen gelobt.

Nett, professionell, offen, vertrauenswürdig, lieb, toll, Sicherheit gebend usw.

Andrea, Lehrerin BBZ

Gut organisierte, motivierende und abwechslungsreich gestaltete Projekttage haben das Teamgefühl meiner Klasse gestärkt. Außerdem war der Kontakt mit Karsten stets angenehm und zielführend. Sehr flexibel geht er auf die Bedürfnisse aller Beteiligten ein. Vielen Dank dafür und gerne bald wieder.

Katrin, Lehrerin einer 6. Klasse

Erlebnispädagogik überzeugt

Wir, Schülerinnen und Schüler einer fünften Klasse zusammen mit ihrem Klassenlehrerteam, stießen bei der Suche nach Unterstützung der Bildung unseres Klassenteams auf den  Erlebnispädagogen Karsten Melang. Es dauerte nicht lang, bis der Funke übersprang – mit verschiedenen spannenden Spielen, kniffligen Aktionen und Wandern mithilfe von GPS mussten Aufgaben bewältigt und Strategien überlegt werden, die nur funktionieren können, wenn jeder seine Rolle einnimmt und sich an die Regeln hält. Dabei leitet Karsten an, greift ein, motiviert und zeigt konsequent, was geht und was nicht geht. Wir wurden als Klasse und auch jeder Einzelne bei jedem Erlebnistag gestärkt. Die Mischung aus Bewegung in der Natur und der Bewältigung von Herausforderungen macht Spaß und fördert den Teamgeist, die Anstrengungsbereitschaft und entwickelt die körperlichen und kognitiven Fähigkeiten. 

Susanne, Klassenlehrerin einer 5. Gymnasialklasse

Die Freiwilligen der Buntstiftung erlebten anderthalb nachhaltig in Erinnerung gebliebene Tage mit Karsten. Der Fokus lag darauf, sich kennenzulernen, als Gruppe zusammen zu wachsen und gemeinsam spielerisch Lösungen für Probleme zu finden. Die Gruppe hat nach der gemeinsamen Zeit unter Beweis gestellt, dass sie sich aufeinander verlassen können und ein verdammt gutes Team sind. Danke für die prägenden Momente!

Catharina & Annika, pädagogische Betreuung FSJ
Ich danke euch für eure freundliche, kompetente und engagierte Art und Weise. Ihr habt sehr gut die Spiele erklärt und seid mit den Schülern altersgerecht prima umgegangen.
 
Die Interaktionen und Spiele haben den Kindern nicht nur Spaß bereitet, sondern zeigten ihnen auch eine neue Herangehensweise, mit speziellen Situationen umgehen zu können. So haben sie beispielsweise vertrauensstärkende Interaktionen kennengelernt, um diese für Alltagssituationen anwenden zu können. Dabei war für mich sehr interessant zu beobachten, wie die Schüler an die Aufgaben herangingen, wie dabei der Umgang miteinander war, welche eventuellen „Berührungsängste“ vorlagen und diese gemeistert wurden (manchmal mit Hilfen, überwiegend selbstständig).
Sogar beide Schüler mit Handicap beteiligten sich an allen Spielen und scheuten nicht die neuen Herausforderungen anzunehmen. Dabei erhielten sie Unterstützung durch die Mitschüler.
Kerstin, Lehrerin einer 6. Klasse

Karsten lebt für seinen Job und hat uns dementsprechend leidenschaftlich in die Welt der spielerischen Pädagogik mitgenommen.

Freiwillige des FSJ Kultur

Partner*innen

Bereits vor meiner Freiberuflichkeit habe ich mit unterschiedlichsten Partner*innen und Auftraggeber*innen zusammengearbeitet. Diese Kooperationen habe ich im Zuge der Selbstständigkeit stetig ausgebaut und kann nun auf ein großes Netzwerk zurückgreifen. Neben der Realisierung eigener Angebote arbeite ich mit folgenden Unternehmen zusammen:

Nach oben